Forschungsgesellschaft HAMBURGER - FORUM e.V. Unkonventionelle und provokante Thesen zu MENSCH - WELT - RAUMZEIT
  Corona aktuell u. diverses 2
 

Heimlich werden nun weltweit die Impfopfer entschädigt

Programme in Ländern auf der ganzen Welt haben damit begonnen, Menschen zu entschädigen, die durch die COVID-19-Impfstoffe geschädigt wurden oder daran gestorben sind.

Menschen sind biologisch unterschiedlich, sowohl was ihre genetische Ausstattung als auch ihre früheren Umwelteinflüsse betrifft. Aus diesem Grund, so erklärt der Neurologe Dr. Robert Lowry, können Menschen sehr unterschiedlich auf ein und dasselbe Medikament oder eine Impfung reagieren. Jedes Mal, wenn ein neues Medikament oder ein biologisches Präparat auf den Markt kommt, reagieren einige Menschen schlecht, und bei anderen kann es sogar zu schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen kommen.

https://uncutnews.ch/heimlich-werden-nun-weltweit-die-impfopfer-entschaedigt/

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Laut Beschluss des Bundesrats vom 7. Oktober wird COVID-19
als besonders ansteckende  Krankheit aus dem Infektionsschutzgesetz gestrichen.
Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages
Drucksache 480/22 vom 30.09.22 Somit sind sämtliche Anti-Corona
Maßnahmen obsolet. Im Klartext, es gibt keine Juristische  handhabe
mehr irgendwelche Corona Maßnahmen zu erzwingen.


Beide Beschlüsse findet man unter den beiden Links:

https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2022/0401-0500/480-22.pdf
?__blob=publicationFile&v=1

https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2022/0401-0500/480-22(B).pd
f?__blob=publicationFile&v=1





 
  Heute waren schon 9 Besucher (36 Hits) hier!