Forschungsgesellschaft HAMBURGER - FORUM e.V. Unkonventionelle und provokante Thesen zu MENSCH - WELT - RAUMZEIT
  Home
 

Nächster Vortrag

am Dienstag, den 13. Dezember 2022

um 19 Uhr

Wo? im Tagungsraum des Bhf.'s "Rübenkamp" S1,Barmbek,
Rübenkamp 227, 22307 Hamburg
1.Stock, Seiteneingang.

Im Parterre befindet sich das Restaurant "Schach-Cafe".
Gute bürgerliche Küche zu angenehmen Preisen.


Thema des Abends:

Die Be- Deutung der deutschen Sprache und Ortsnamen und unser germanisches Vermächtnis


Referent: Rainer Schulz, Jessen


Das Thema führt uns zurück zu unseren germanischen Wurzeln und zeigt auf, wie es möglich war unsere alte heidnische „Religionswissenschaft“ und Kultur bis heute  zu erhalten. Wem dieses Kunststück gelang und vor allem wie, ist Teil dieses Vortrags.
Wer mit geöffneten Augen durch die Welt geht, wird an zahlreichen Stellen - auf Wappen, an Fachwerkhäusern oder in Kirchen - dieses Vermächtnis in Form von Runen oder Sinnbildern entdecken können. Ebenso verhält es sich mit unseren Orts- und Flurnamen, die fast alle - besonders im Norden – noch original erhalten sind.

Wir lernen, wie wir durch das Verstehen unserer alten Sprache nun auch endlich unsere alten Ortsnamen „be-greifen“ und sie mit Hilfe der altsächsischen-althochdeutschen Sprache, sowie mit Hilfe der Ursprache der Ario-Germanen „enthehlen“, „entkalen" und endlich wieder verstehen können.

Alle (!) Ortsnamen sind Religion und keine Spinnerei primitiver „Barbaren", wie es uns unsere "Amtlichen" seit ca. 150 Jahren einreden wollen. Ebensowenig sind sie natürlich christlichlichen Ursprungs. Wenn wir das verstanden haben, können wir anschließend endlich die Slawen- bzw. Romlüge „entzaubern".
In meinem Ortsnamenbuch habe ich 2500 Ortsnamen, auch europaweit, beschrieben, richtig gestellt und erklärt und dabei keinen einzigen "slawischen" Namen gefunden.

Im 2. Teil werde ich noch kurz, ebenfalls per Lichtbilder, mein neues Buch
"Die Zerstörung der heidnischen Welt - Die Machtergreifung der Papstkirche im 4. Jhdt." ansprechen.

Eintritt €15,- / Mitglieder frei

 

 







 

 
  Heute waren schon 8 Besucher (29 Hits) hier!